Aktuelle Ferienfreizeit

Ferienfreizeit Herbst 2020 "Tabalugahaus" am Maisinger See

4. Oktober 2020 - Die anstrengende Wanderung

Als erstes sind wir zum Maisinger See gewandert. Dort haben wir eine Pause gemacht und unser Lunchpaket gegessen. Danach sind wir zur Maisinger Schlucht gelaufen. Dann sind wir zum Starnberger See und dort zu einem Restaurant gegangen. Die meisten haben Pizza gegessen, Cola, Fanta, Sprite oder Rhabarberschorle getrunken. Als Nachtisch gab es Eis. Während wir aßen, waren wir immer mal wieder bei den Enten. Dann haben wir eine Bootsfahrt bis Possenhofen gemacht. Dort stiegen wir aus und wanderten zurück nach Jägersbrunn zu unserem Haus. Es war sehr anstrengend - Aber es war toll.


5. Oktober 2020 – Chiller Tag

An diesem Tag haben wir uns entschieden vom Alltag abzuweichen. Sophie und Jessy waren mit einer Betreuerin einkaufen. Währenddessen haben alle anderen den Tag schön verbracht. Beispiele: Draußen gespielt, Fußball gespielt, geschaukelt und geklettert. Es wurde gegrillt, Kuchen gebacken und daraufhin gab es einen Filmabend. Mir hat der Tag sehr gefallen, weil wir uns entspannen konnten. - Autorin Halima


6. Oktober 2020 – „Nie wieder“

Heute ist der Tag, an dem wir uns entschieden haben, wandern zu gehen. Eigentlich wollten wir radeln, aber durch den Regen war es nicht möglich. Doch fangen wir von Anfang an. Wir kamen am Fuß des Berges an und fuhren zu zweit mit dem Lift nach oben. Dort angekommen wanderten wir lange den über 1130 Meter hohen Berg hinauf. Wir sprachen mit Einwohnern, die so „etwas freiwillig!" jede Woche tun. Auf dem Rückweg sahen wir Kühe, die waren so groß und süß. (…) Durchnässt und mit zwei ausgerutschten Mädels kamen wir beim Auto an. Wir fuhren noch kurz nach Bad Tölz zum Shoppen. (…) Der Tag war sehr anstrengend, aber sehr schön gewesen. (…) Den Titel „Nie wieder“ habe ich gewählt, weil das wohl der meistgesagte Satz des Tages war. - Autorin Sophie


7. Oktober 2020 – „Sinneswanderungen“

Wir haben heute die Sinneswanderung gemacht Dann waren wir im Nebenhaus und haben Tik Tok Tänze gemacht, Tischtennis und Kicker gespielt. Es war witzig. - Autorinnen Jessy und Felicia

Bericht der Betreuerinnen: Die "Sinneswanderung" wurde von der Pädagogin der Peter Maffay-Stiftung durchgeführt. Die Kinder mussten lange schweigen, sich ganz langsam bewegen, sich und ihre Umwelt wahrnehmen. (...) Die Kinder sind zur Ruhe und zum Nachdenken gekommen und fühlten sich wohl. (...)


8. Oktober 2020 – Bauernhof-Tag

 

Um 08:45 Uhr sind wir zum Bauernhof losgegangen. Als wir angekommen sind, durften wir auf Esel und Ponys reiten. Danach durften wir uns im Stroh verstecken und spielen.  Auf dem Hof gibt es ganz viele Tiere. Hühner, Schweine, Kühe, Kaninchen, Katzen, Meerschweinchen und den Hund. Wir durften die Tiere alle streicheln. Mit dem Traktor sind wir zu den Schafen gefahren und haben die Geis gestreichelt. Zum Ende gab es ein Lagerfeuer mit Pfannkuchen. Anschließend sind wir um den Soier See spazieren gegangen und sind zum Barfußpark gegangen. Danach gingen wir zu Mc Donald. Ich fand den Tag am Anfang langweilig, aber es wurde immer besser, weil der Esel anfangs stur war und nicht losgehen wollte. - Autorin Kendra

Besuch des Abenteuerbauernhofs Gut Grasleiten


Der letzte Bericht und die letzten Fotos der Ferienfreizeit

Die Kinder sagen "Danke"




Vergangene Jugendwerk-Freizeiten

Skifreizeit 2020 Unseren Aufenthalt im Kleinwalsertal / Österreich im März 2020 werden die Kinder und die Betreuer sicherlich nicht so schnell vergessen. Nach nur wenigen Tagen erkrankten nacheinander Kinder und Betreuer an einem grippalen Infekt. Erkrankungen mit bis zu 40,8 Grad Fieber forderten die Betreuer extrem bis zum Tag der Abreise. Hochgerechnet 1000 Fiebermessungen und viele Wadenwickel Tag und Nacht, Arztbesuche und sogar ein mehrtätiger Krankenhausaufenthalt eines Kindes in Kempten bestimmten den Alltag dieser Ferienfreizeit. Und das alles zu Beginn der Corona-Pandemie.

 



Ferienfreizeit vom 11.10. bis zum 19.10.2019

(Hamburger Herbstferien)

 

16 Kinder mit ihren 4 Betreuern und Betreuerinnen erlebten gemeinsam ihre Ferienfreizeit im Schullandheim Barkhausen von der Ehlerding-Stiftung.

Per Mausklick auf das jeweilige Bild vergrößern sich die Fotos



Ferienfreizeit vom 29.6. bis zum 5.7.2019 im Umwelthaus des BUND in der Neustädter Bucht.

26 Kinder und 6 Betreuer*innen schwammen und spielten am Ostseestrand. Kreativ wurde Strandgut in kleine Kunstwerke gestaltet, T-Shirts sind bemalt worden und viele Erinnerungsstücke sind während dieser Reise gebastelt worden. Und natürlich erfuhren alle etwas über die Natur und das Leben in und außerhalb der Ostsee.



 

Ski-Ferienfreizeit 2019

In den Hamburger Frühjahresferien 2019 haben 24 Kinder mit ihren 7 Betreuern in Riezlern / Kleinwalsertal in Österreich das Skifahren gelernt.

Trotz kräftiger Stürme, vieler Regentage, großen Mengen an Neuschnee, der Tag und Nacht fiel und leider sehr wenig schönen Tagen haben wir alle gelernt, verletzungsfrei die Berge herunter zu fahren.



Die Skifreizeit im März 2020 werden die Kinder und die Betreuer sicherlich nicht so schnell vergessen.