Für Kinder von 6 bis 14 Jahren
Organisatorisch ist das Jugendwerk eine Abteilung der Sportvereinigung Polizei von 1920 e.V.
       Schon   seit   1965   helfen   ehrenamtlich   tätige   Hamburger   Polizeibeamtinnen   und   -beamte Kindern,   die   Opfer   eines   Verkehrsunfalls   geworden   sind,   die   seelischen   und   körperlichen Folgen   zu   überwinden   und   neues   Selbstvertrauen   -   auch   als   Verkehrsteilnehmer   -   zu gewinnen. In    unseren    Hallen,    die    über    das    gesamte    Stadtgebiet    verteilt    sind,    bieten    wir    diesen “Unfallkindern”    eine    Spiel-    und    Sportbetreuung    an.    Ferienfreizeiten    ergänzen    diese Bemühungen.   Direkt   nach   einem   Verkehrsunfall   besteht   in   derzeit   drei   Krankenhäusern die Möglichkeit, dem Kind und seiner Familie direkt und unbürokratisch zu helfen. Wir   legen   großen   Wert   auf   Kostenfreiheit.   Dabei   helfen   uns   unsere   Förderer,   aber   auch viele kleine und große Spenden. Wollen   Sie   mehr   über   uns   wissen   oder   uns   unterstützen.   Nehmen   Sie   gerne   zu   uns Kontakt   auf.
Ein Verkehrsunfall ist ein einschneidendes Erlebnis für jedes Kind
Wir helfen Kindern, spielend Unfälle zu vergessen
Copyright © Gemeinnütziges Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder in der SV Polizei von 1920 E.V. Fragen und Kommentare zu dieser Webseite: E-Mail an webmaster@jugendwerk-hamburg.de 
Gemeinnütziges Jugendwerk unfallgeschädigter Kinder e.V.